Musikverein Lichtenstein Applaus für 45 Jahre Blasmusik

Blasmusikfans schwärmen von ihm in den höchsten Tönen

Der Musikverein Lichtenstein eV. ist das Domizil für derzeit 120 Musiker, die ihr Hobby nicht im stillen Kämmerlein, sondern im Kreise Gleichgesinnter ausüben. Ob großes Orchester, Nachwuchs-Formation oder Flöten­ gruppe – bei Auftritten begeistert der Verein immerApplaus für 45 Jahre Blasmusik

Die Mitglieder des Musikvereins Lichtenstein e.v. vereint ein Ziel

Gemeinsamwollen sie mu­ sizierenund ihren Zuhörern damit Freudeberei­ ten. Dafür engagieren sich die vielen ehrenamt­ lichen Mitstreiter bereits seit 45 Jahren. Dabei ist der Verein mit einem Durchschnittsalter von 22 Jahren ein Magnet für viele junge Musiker und Musikbegeisterte, die ein In­ strument erlernen wollen. So kommt auch der jetzige Dirigent Tobias Hahn, der dieses Amt 1999 übernommen hat, aus den eigenen Rei­ hen. Er erlernte sein Handwerk im Vereins­ Orchester

Lange Tradition

Alles fing ganz klein an, als sich im Jahr 1966 20 engagierte Musiker zum JugendbIasorches­ ter des VEBNickelhütte St, Egidienzusammen­ taten. Der Klangkörper entwickelte sich ständig weiter und erweiterte sein Repertoire. Die Musiker unternahmen erste Konzertrei­ sen in die damalige CSSR,wurden zudem Mit­ glieder des Bezirksmusikkorps Karl-Marx-Stadt und nahmen in den folgenden Jahren an alle großen Musikshows und bedeutenden gesell­ schaftlichen Anlässen teil. Nach der politischen Wende gründete sich der Musikverein Lichtenstein e.v. in seiner heutigen Form. Als Mitglied des Blasmusik­ verbandes und der Bläserjugend Sachsen er­ oberten die Bläser mit ihren Konzertreisen in der Region und im Ausland einen festen Platz im Herzen ihrer Fans.

Ein Herz für den Nachwuchs

Das aktuelle Repertoire reicht von Klassik bis Pop. Gespielt wird bei großen Konzerten, aber auch beim kleinen Geburtstagstisch mit vielen variablen Besetzungsmöglichkeiten – selbst als Quartett. Einenwichtigen Teil der Arbeit des Musikver­ eins macht die Nachwuchsförderung aus. So werden beispielsweise in den Grundschulen Blockflöten-AGs angeboten und in saalfüllen­ den Schülerkonzerten mit mittlerweile über 800 Teilnehmern aus Kindergärten und Schu­ len der Umgebung in jedem Jahr die „Welt der Blasmusik“ vorgestellt

 

Musikverein_presse_45jahre

Artikel aus: Zeitschrift Stadtwerke

 

No Comment

You can post first response comment.

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter a message.

Schreiben Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie Informationen von Veranstaltungen und Neues aus dem Musikverein Lichtenstein.
nein danke
Vielen Dank für Ihr Interesse . Sie werden zukünftig aktuelle Informationen über den Musikverein Lichtenstein bekommen.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Email Adressen werden nicht weitergegeben.
Verpassen Sie es nicht sich einzuschreiben
×
×
WordPress Popup