Nachwuchsorchestertreffen Bad Elster 2014

Wir sind stolz auf unseren Nachwuchs!

Am Sonnabend, dem 5. Juli 2014, fand im Kurbad Bad Elster das 13. Kinder-und Nachwuchsorchestertreffen des Blasmusikverbandes Sachsen statt. Teilgenommen haben Orchester und einzelne Bläserklassen aus Löbau, Bautzen, Görlitz, Leipzig, Bernsdorf, Zwickau, Waldenburg, Frankenberg, Sebnitz, Jena und natürlich auch das von unserem Musikverein. Da nicht alle Musiker mitkommen konnten, unterstützten uns zehn ehemalige Mitglieder des Nachwuchsorchesters, die vor kurzem schon in unser großes Orchester aufgenommen wurden.

Unter Leitung von Silke Blum ging es bei herrlichem Sonnenschein um 7.00 Uhr mit „unserem Bus“ nach Bad Elster. Lange Zeit zum Ausruhen gab es nicht, denn schon um 9.30Uhr stand die Probe für das am Nachmittag stattfindende große Gemeinschaftskonzert auf dem Programm. Unter der Leitung von Norman Grüneberg und Wolfgang Uhlig wurden die Titel „Mamma Mia“, „New Orleans“, „Ich bin ein Musikante“ „Rolling in the Deep“ und Party Rock Anthem“ einstudiert.

Musikverein-Bad-Elster4

Musikverein-Bad-Elster

Nach dem Mittagessen, welches für uns und die Görlitzer von der Klinik Brunnenberg gesponsert wurde, gab unser Nachwuchsorchester im Kurpark ein Einzelkonzert und erntete viel Beifall von den Gästen. Dann ging es nach Markneukirchen in das Musikinstrumenten- Museum. Bei einem geführten Rundgang erhielten unsere Nachwüchsler Einblicke in die Vielfalt der Musikinstrumente, die Entwicklung des Musikinstrumentenbaus im Vogtland und bestaunten die kleinsten und größten Musikinstrumente der Welt. Beeindruckt waren unsere Mädchen und Jungen natürlich von der weltgrößten Geige, dem größten Akkordeon der Welt und der größten spielbaren Tuba, gebaut 2010.

Musikverein-Bad-Elster2

Musikverein-Bad-Elster3

Nun kam der Höhepunkt dieses ereignisreichen Tages, das Gemeinschaftskonzert, dirigiert von Matthias Hauschild. Im Kurpark, vor zahlreichen, begeisterten Zuschauern, „schlugen“ sich die Nachwuchsmusiker unseres Musikvereins tapfer und gaben ihr Bestes.
Nach einem anstrengenden, aber auch schönen und erfolgreichen Tag, trafen sie um 18.30 Uhr wieder in Rödlitz ein.

Karin Süß, Pressesprecherin
Musikverein Lichtenstein Sa.e.V.

 

No Comment

You can post first response comment.

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter a message.

Schreiben Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie Informationen von Veranstaltungen und Neues aus dem Musikverein Lichtenstein.
nein danke
Vielen Dank für Ihr Interesse . Sie werden zukünftig aktuelle Informationen über den Musikverein Lichtenstein bekommen.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Email Adressen werden nicht weitergegeben.
Verpassen Sie es nicht sich einzuschreiben
×
×
WordPress Popup