Broschuere Musikverein 2016

Liebe Musikfreunde, „Das Geheimnis der Musik ist die Wiederholung des schönen Motivs.“ (Friedrich Löchner) die Mitglieder des Musikverein Lichtenstein/Sachsen e.V. freuen sich, Ihnen mit dieser Broschüre einen kleinen Einblick in die wechselvolle Geschichte unseres Vereines geben zu können. Gegründet im Januar 1966 als „Jugendblasorchester des VEB Nickelhütte St. Egidien“ entwickelte sich der Klangkörper recht schnell zu einer festen Größe in der Blasmusiklandschaft unseres damaligen Kreises HohensteinErnstthal. Das Repertoire bestand in den ersten zwei Jahrzehnten überwiegend aus böhmischer und regionaler Blasmusik. Unvergessen bleiben die vielen Auftritte in der traditionellen Bergmannsuniform bei Volksfesten und staatlichen Ereignissen in der damaligen DDR. Mit der politischen Wende 1989/90 änderten sich jedoch auch alle Vorzeichen für unser Orchester. Ab dem 1. Juli 1990 stand uns die Nickelhütte als Trägerbetrieb nicht mehr zur Verfügung. In diesen bewegten Zeiten gab es für viele Menschen erst einmal viel Wichtigeres, als an den Erhalt eines Jugendblasorchesters zu denken.

Nicht nur ich als Organisationsleiter fragte mich damals, was wohl mit unserem Klangkörper in der Zukunft geschehen soll. Drohte vielleicht sogar die Auflösung? Also suchte ich gemeinsam mit meinem langjährigen Mitstreiter Herrn Oberlehrer Wolfgang Demmelbauer (†) und dem Blasmusikfreund Herrn Wolfgang Schindler eifrig nach einem Weg des möglichen Fortbestandes. Von Juli bis August 1990, völlig ohne Finanzen, aber mit einer Menge Uniformen und Instrumenten von unserem Trägerbetrieb, folgten erst einmal 2 Monate der völligen Neuorientierung.
Broschuere Musikverein 2016_001

Dabei wurde eine gehörige Portion Überzeugungsarbeit in der Stadtverwaltung unseres Heimatortes geleistet, bis wir uns schließlich zum 1. September 1990 als „Jugendblasorchester der Stadt Lichtenstein“ neu formieren durften. Kurze Zeit später gründeten rund 30 damalige Mitstreiter am 10.12.1990 den „Musikverein Lichtenstein/Sachsen e.V.“.

Als einer der ersten eingetragenen Vereine des damaligen Landkreises sind wir in den darauf folgenden Jahren kontinuierlich gewachsen. Und so können wir heute stolz sein auf über 130 Vereinsmitglieder und einen eigenen Förderverein. Unser Musikverein verbindet Musiker aus mehreren Generationen. Die gemeinsame Beschäftigung mit der Musik fördert besonders bei Kindern und Jugendlichen die Herausbildung der individuellen Persönlichkeit. Bei uns kann Jeder von Jedem lernen, nicht nur musikalisch. Was sich mit dem enormen Engagement der vielen Mitglieder bis heute entwickelt hat, erleben Sie am besten bei einem unserer zahlreichen Konzerte in der Region. Bis dahin wünsche ich Ihnen viel Spaß mit unserer Broschüre „Probier‘s doch mal mit Blasmusik“.

Mit musikalischen Grüßen Mario Müller Vorstandsvorsitzender

No Comment

Comments are closed.

Schreiben Sie sich in unseren Newsletter ein und erhalten Sie Informationen von Veranstaltungen und Neues aus dem Musikverein Lichtenstein.
nein danke
Vielen Dank für Ihr Interesse . Sie werden zukünftig aktuelle Informationen über den Musikverein Lichtenstein bekommen.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Email Adressen werden nicht weitergegeben.
Verpassen Sie es nicht sich einzuschreiben
×
×
WordPress Popup